Anmeldung für Klasse 5

(Verfahren für die Anmeldungen 2022 abgeschlossen)

Im November/Dezember 2022 können Sie Ihren Sohn/Ihre Tochter bei uns für das Jahr 2023 anmelden – Wir freuen uns!

Die Anmeldung erfolgt so:

  1. Sie rufen unter 02171-48901 im Sekretariat an und vereinbaren einen Termin für ein Aufnahmegespräch. Dabei können Sie auch eventuelle Fragen klären.

  2. Sie laden das Anmeldeformular dann herunter und füllen es aus (erscheint Ende 2022 an dieser Stelle). Zum Ausfüllen am Computer benötigen Sie Microsoft Word. Beachten Sie auch die Informationen zum Datenschutz. Bitte laden Sie die Unterlagen möglichst früh hoch, spätestens aber zwei Tage vor dem Anmeldegespräch. Bitte schauen Sie an den Tagen vor dem Gespräch noch einmal auf diese Seite, falls es akute Änderungen geben sollte.

  3. Die benötigten Dokumente sind:

    • Das Familienstammbuch (Taufbescheinigung zur Einsicht)
    • Das Ve­r­­­setzungs­­zeugnis der Klasse 3 in Kopie
    • Halbjahreszeugnis der Klasse 4 in Kopie (bei Erhalt bitte einreichen)
  4. Die Rückmeldungen zur Aufnahme erfolgen zeitnah in den Tagen nach dem Anmeldegespräch, in der Regel telefonisch. Bis Ende Februar 2023 werden die Schulverträge per Post zugesandt.


Willkommen an der Marienschule!

Wenn Sie einen Eindruck von der Marienschule gewinnen möchten, erleben Sie gerne einen multimedialen Einblick in die MSO oder erfahren, Wer wir sind.


Wir bieten diese Wege an, unsere Schule kennenzulernen:

  1. Schnuppertag für Grundschüler
  2. Informationsabende für Eltern
  3. Tag der offenen Tür

Wenn Sie Ihren Sohn/Ihre Tochter dann bei uns anmelden möchten, vereinbaren Sie dann einen Termin für das Anmeldegespräch. Geht alles gut, findet dann im Juni der Kennenlerntag für die neuen 5er-Klassen statt.


Schnuppertag für Grundschüler:innen der 4. Klasse

1. Juni 2022

In kleinen projektartigen Angeboten lernen interessierte Grundschüler:innen die Vielfalt des Lernens an der Marienschule kennen. Hierbei können sie einen Fachbereich angeben, aus dem die Kinder ein Projekt machen werden. Dabei werde diverse Fächer zur Verfügung stehen, z.B. Physik, Biologie, Chemie, Geschichte, Erdkunde, Kunst, Musik, Englisch, Französisch oder Latein.


Informationsabend für Eltern der Grundschüler:innen der Klasse 4

im November 2022

Wir laden Sie als interessierte Eltern in die Aula ein, um Ihnen Einzelheiten zur Schule, zum Unterricht und zum Schulleben vorzustellen. Unsere Schüler:innen stehen darüber hinaus für Fragen zur Verfügung.


Tag der offenen Tür

im kommenden Dezember 22/Januar 23

Es gibt es einen kurzen Informations- und Präsentationsteil in der Aula (Eingang: An Remigius 21) oder inhaltsgleich im Atrium (Eingang: Fürstenbergstraße), bevor sich die Gruppen von Eltern und Schüler:innen trennen und um 11.30 Uhr wieder zusammengeführt werden.

Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen nehmen im Laufe des Tages optional an Probeunterricht in einem Fach ihrer Wahl teil. Zeitgleich finden informative Elternführungen, moderiert durch Lehrer:innen und Schüler*innen, durch die Schule in Kleingruppen statt. Den ganzen Tag über kann der Unterrichts- und Schulalltag in Ausstellungen und Präsentationen erlebt werden.


Kennenlerntag für die neuen 5er

im Juni 2022

Wenn es die coronabedingte Situation erlaubt, findet der Kennenlerntag in Präsenzform statt.


Gesichtspunkte für die Aufnahme in die Stufe 5 der MSO:

  • Neugier, Interesse, Lust am Lernen, Bereitschaft, sich anzustrengen
  • Noten der letzten beiden Halbjahre, Grundschulgutachten
  • Geschwisterkinder an der Schule
  • Teilnahme am Gemeindeleben der Heimatgemeinde
  • Konfession:
    • Da wir eine Schule in katholischer Trägerschaft sind, werden mit Mehrheit katholische Schülerinnen und Schüler aufgenommen.
    • Aber auch Schülerinnen und Schüler, die evangelisch sind oder einer anderen christlichen Konfession angehören, sind herzlich willkommen.
    • Schülerinnen und Schüler, die keiner christlichen Kirche angehören, können aufgenommen werden, wenn sie mit den Grundsätzen und Zielen unserer Schule übereinstimmen.

Ein Einblick in die Marienschule als digitaler Tag der offenen Tür

Willkommen zum digitalen Tag der offenen Tür: Im Folgenden können Sie Einblick nehmen in die Welt der Marienschule. Aufgrund der Pandemie hat in diesem Jahr keine Präsenzveranstaltung stattgefunden. Unter diesem Link finden Sie Informationen zur Marienschule und zum Anmeldeverfahren, allerdings im Wesentlichen bezogen auf das Schuljahr 21/22.


Mehrere Projekttage in der neuen Stufe 5 leiten das Schulleben am Gymnasium ein. Die Schülerinnen und Schüler sollen unabhängig vom Stundenplan in die Gepflogenheiten des Schullebens eingeführt werden und sich untereinander kennen lernen.


Anmeldeverfahren für die Oberstufe 2023

Wir freuen uns natürlich auch über Anmeldungen für die gymnasiale Oberstufe. Wer nach dem Abschluss der Sekundarstufe I und dem Erwerb der Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe zur Marienschule wechseln möchte, ist herzlich willkommen, sich bei uns zu bewerben. Die Anmeldung erfolgt bei uns nicht online.


Termin der Anmeldegespräche Oberstufe

Wir hoffen, dass der Tag der offenen Tür in diesem Schuljahr wieder in Präsenz stattfinden kann. Er soll im Dezember 22/ Januar 23 stattfinden (vgl. oben, Informationen für die Aufnahme in die Sekundarstufe I). Für Interessenten für die Oberstufe wird es eine eigene Gruppe geben.

Zur Anmeldung führen wir ein persönliches Gespräch, das zum gegenseitigen Kennenlernen und zum Klären wichtiger Fragen dient. Nicht nur die Schülerin oder der Schüler, die/der zu uns wechseln möchte, sondern auch mindestens ein Elternteil sollte bei diesem Gespräch dabei sein. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit dem Sekretariat (02171-48901). Zum Aufnahmegespräch benötigen wir die letzten beiden Zeugnisse (9/2 und 10/1) und, so weit vorhanden, die Taufbescheinigung (Auszug aus dem Familienstammbuch).

Schülerinnen und Schüler anderer Schulformen, die die Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe erwerben, können an der Marienschule aufgenommen werden. Es gelten entsprechende Bedingungen wie bei der Aufnahme in die Klasse 5. Die Aufnahme in die Oberstufe muss daher zunächst unter Vorbehalt erfolgen. Sie bedarf der Bestätigung durch den Qualifikationsnachweis für die Oberstufe, sobald dieser vorliegt.

Schülerinnen und Schüler, die unter diesem Vorbehalt bereits aufgenommen wurden, und ihre Eltern werden gebeten, am Informationsabend über die gymnasiale Oberstufe im März (siehe die folgenden Zeilen) teilzunehmen.


Nach erfolgter Aufnahme

Informationsabende über die gymnasiale Oberstufe 2022

Dienstag, 8. März 2022, 19.30 - 21.30 Uhr

Dieser Termin ist bestimmt für die aufgenommenen Schülerinnen und Schüler der Oberstufe und ihre Eltern. Er soll digital als Videokonferenz stattfinden.

Die Vorstellung der neuen Fächer findet am 15. März 2022 in Form einer Informationsbörse von 10:40 bis 13.10 Uhr statt. Aufgenommene Schüler von anderen Schulen dürfen an dieser Veranstaltung teilnehmen, wenn sie sich zuvor an ihrer bisherigen Schule für diesen Zweck beurlauben lassen. Die Teilnahme an der Informationsbörse ist natürlich nicht verpflichtend, denn z.B. Klassenarbeiten an der bisherigen Schule haben Vorrang.


Laufbahnplanung

am 27.-29. April 2022.

Einzelberatungstermine für alle Schülerinnen und Schüler, die 2022 in die gymnasiale Oberstufe der Marienschule eintreten, zur Fächerwahl und Laufbahnplanung (auch die Eltern sind willkommen), Treffpunkt Glashaus im Erdgeschoss, jeweils 15.00-18.00 Uhr. Termine werden vorher im Sekretariat vereinbart, Listen liegen dazu aus. Die neuen Schülerinnen und Schüler werden gesondert informiert.


Vorlage des Zeugnisses mit Qualifikationsvermerk 2022

bis zum letzten Tag des Schuljahres, Freitag, 24.06.2022, 12 Uhr

Vorlage des Zeugnisses mit dem Qualifikationsvermerk (Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe) im Sekretariat